Premiere des MINI John Cooper Works - Seit wenigen Tagen auf dem Markt und jetzt bei der ...
Purer Fahrspaß und extremer denn je

Mini lässt mit dem John Cooper Works sein stärkstes Pferd aus dem Stall. Der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo leistet 170 kW/231 PS. Der Motor stammt aus dem Mini Cooper S, wo er 131 kW192 PS leistet.

Ein speziell entwickelter Turbolader, der einen erhöhten Ladedruck erzeugen soll, und spezifische Kolben lassen die Leistung weiter steigen. Gegenüber seinem Vorgänger legt der neue John Cooper Works um 20 PS zu.

Auch das maximale Drehmoment des Kleinwagens klettert von 260 Nm auf 320 Nm. Mit Automatikgetriebe schafft der flotte Flitzer den Spurt von null auf 100 km/h in 6,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Mini mit 246 km/h an. Komplettiert wird die auf Höchstleistung ausgerichtete Antriebstechnik des neuen MINI John Cooper Works durch eine spezifische Sportabgasanlage.

Hier zeigt sich einmal mehr: MINI ist viel mehr als nur ein Auto, MINI ist Begeisterung, Kreativität, Spaß und Lebensfreude. Überzeugen kann man sich davon in der Oberpfalz auch im "MINI HOUSE OF LELL" in Schwandorf.

Die vielen bunten Flächen, Würfel und Rahmen zeigen den jeweiligen Bereich an und bieten eine zahlreiche Vielfalt an MINIS, Lifestyle-Artikeln und eine coole MINI-typische Atmosphäre zum entdecken und entspannen. Lell steht somit auch bei MINI für eine große Auswahl, Kompetenz, Erfahrung und Tradition - und das seit über 30 Jahren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.