Pressath.
Ins "Land des Lächelns"

(bod) Zum Abschluss des Jahresprogramms bietet der Kulturkreis Pressath seine traditionelle Fahrt zur Weihnachtsoperette in die Stadthalle Bayreuth.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag steht die Operette von Franz Lehár "Land des Lächelns" auf dem Programm. "Land des Lächelns" ist eine der beliebtesten Operetten von Franz Lehár. Der Text von Ludwig Herzer und Fritz Löhner-Beda orientiert sich an der literarischen Vorlage von Victor Léon "Die gelbe Jacke" und spielt im Jahr 1912 in Peking und Wien.

Die Erstaufführung des Werkes in seiner Urfassung fand 1923 in Wien statt, als "Land des Lächelns" wurde es 1929 erstmals in Berlin aufgeführt. Anmeldungen in der Buchhandlung Eckhard Bodner, Telefon (09644) 8000. Die Fahrt kostet einschließlich Karte der Preisklasse 1 im Parkett 28 Euro, für Mitglieder 24, für Schüler 22 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.