Protest stößt auf Protest
Briefe an die Redaktion

Der Leserbrief von Johann Spickenreuther, in dem er aus Protest gegen das vom Kolping-Bildungswerk Ostbayern getragene Aufklärungs-Projekts "Plato" (Platz für Toleranz) seinen Austritt aus Kolping ankündigt, stößt auf Protest bei einer Leserin:

Derart infame Leserbriefe dürften im 21. Jahrhundert und nach diesem 20. Jahrhundert einfach nicht mehr gedacht bzw. geschrieben werden.

Mir fällt dabei ein Zitat aus 'Die Falschmünzer' von Literaturnobelpreisträger Andre Gide ein: "Ich bin kein Obstbaum, Herr Pastor, aber ich werfe Schatten. ... "

Ingeborg GollwitzerAltenstadt

___

Leserbriefe müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe sinnwahrend zu kürzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Januar 2014 (9011)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.