Raith-Schwestern und der Blaimer gastieren mit Begleitmusikern auf der Burg Weißenstein
Sie mögen es bunt

Pullenreuth. (lpp) Sommer-Open-Air auf der Burgruine Weißenstein im Steinwald - das ist etwas besonderes. Die urige Atmosphäre im Schatten der fast eintausend Jahre alten Burgmauern und deftige Brotzeiten locken auch in diesem Jahr das Publikum in den Steinwald.

Engagiert haben die Organisatoren von der Gesellschaft Steinwaldia die Raith-Schwestern und den Blaimer. In ihrem aktuellen Programm "I mog's bunt" gehen sie musikalisch neue bayerische Wege. Sie haben dazu eine hochkarätige Band mit Schlagzeuger Max Seelos und Bassist Michael Straub an ihrer Seite.

Das Konzert selbst beginnt am Samstag, 4. Juli, um 20 Uhr. Ab 18 Uhr wird ein Pendelbus ab dem Wanderparkplatz Weißenstein in Hohenhard eingerichtet. Wer zu Fuß gehen möchte, muss etwa eine halbe Stunde Fußmarsch einplanen. Die Plätze sind unnummeriert und wie immer auf der Burgruine Weißenstein, rund um den Burggraben verteilt. Für das leibliche Wohl der Konzertbesucher sorgt die Gesellschaft Steinwaldia. Der Eintritt kostet 20 Euro, Kinder unter 14 Jahren sind frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.