Respekt vor Gott und dem Glauben

Der evangelische Pfarrer von Mitterteich und Wiesau ruft die Medien zur Selbstkritik auf:

Auch ich verurteile den Mordanschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo. Aber er sollte die Zeitungs - und Medienmacher auch zu etwas Selbstkritik veranlassen: Unter dem Deckmäntelchen der Demokratie und Meinungsfreiheit werden ständig in Film, Fernsehen und Zeitungen von gewissen Leuten religiöse Gefühle von Gläubigen verschiedener Religionen verletzt. Nur wir europäischen Christen lassen uns das widerspruchslos gefallen, weil wir wissen, dass es erst recht schlimmer wird, wenn man dagegen protestiert. Ich wünsche mir mehr Sensibilität und Respekt vor Gott und dem Glauben - auch dem der anderen.

Martin SchlenkEvangelisches Lutherisches Pfarramt

95666 Mitterteich
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.