Sachschaden beträgt mehr als 5000 Euro
Fischerhütten brannten

Kriminalpolizei Plakette

Neualbenreuth. Zwei brennende Fischerhütten bemerkten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Waldsassen in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Ortsrand von Ottengrün.

Während der Brand einer Hütte mit einem Feuerlöscher wirksam bekämpft werden konnte, brannte die zweite Hütte nieder. Der Sachschaden an beiden Objekten wird auf etwa 5500 Euro geschätzt. Die Kripo Weiden hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen, da vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen ist. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Weiden unter der Rufnummer 0961/401-0 in Verbindung zu setzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.