Schafkopf in Speichersdorf

Speichersdorf. Am Samstag, 7. März, ab 19 Uhr werden in der Festhalle in der Schulstraße 1 (Eingang von der Hauptstraße aus) die Karten gemischt. Seit 1970 findet dieser Schafkopf-Kartler-Wettstreit der Speichersdorfer Reservisten statt.

Der Sieger erhält 750 Euro, der Zweitplatzierte 400 Euro, der Drittplatzierten 200 Euro und der Viertplatzierte 100 Euro jeweils in bar.

Die nachfolgenden punktbesten Kartler gehen auch nicht mit leeren Händen nach Hause, denn es gibt rund weitere 100 Preise. Der Preisschafkopf, die Startgebühr beträgt 13 Euro, erstreckt sich auf zwei Durchgänge mit jeweils 30 Spielen, wobei jeweils drei Karten ausgegeben werden. Es werden dabei Plus- und Minuspunkte geschrieben.

Gespielt wird mit dem "kurzen Blatt" mit Solo, Wenz und Geier. Bei dem Kartler-Wettbewerb ist gewährleistet, dass für das leibliche Wohl der Teilnehmer bestens gesorgt ist. Nähere Informationen gibt es bei Thomas Ackermann, Telefon (09642) 702573.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.