Schauspieler Siegfried Rauch
Neuer Botschafter der staatlichen Bayerischen Seenschifffahrt

Schauspieler Siegfried Rauch (rechts) und der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) auf der Brücke der "MS Seeshaupt". Rauch wurde von Söder zum Botschafter der Bayerischen Seenschifffahrt ernannt. Bild: dpa

Starnberg. Der ehemalige "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch ist neuer Botschafter der staatlichen Bayerischen Seenschifffahrt. "Schon als kleines Kind stand ich am Ammersee und schaute mir die Schiffe an", sagte der Schauspieler bei der Verleihung des Ehrentitels am Montag auf einem Ausflugsschiff in Starnberg. "Damals sagte ich, dass ich einmal Kapitän werden möchte." Der 84-Jährige stammt aus dem oberbayerischen Landsberg am Lech und stand jahrelang als Kapitän der ZDF-Serie oft vor der Kamera.

In den vergangenen fünf Jahren waren mehr als 6,6 Millionen Passagiere auf einem der 33 Schiffe auf Königssee, Tegernsee, Starnberger See und Ammersee unterwegs. Dabei wurde nach den Worten von Finanzminister Markus Söder (CSU) bei einem Umsatz von fast 63 Millionen Euro ein Gewinn von rund 4 Millionen Euro erwirtschaftet. Im vergangenen Jahr stiegen die Fahrgastzahlen um 7,4 Prozent auf rund 1,4 Millionen Passagiere. Die Bayerische Seenschifffahrt GmbH gehört zu 100 Prozent dem Freistaat Bayern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.