Schön schräg

Sound mit Muh

Das ist mal eine Idee für ein Musik-Album. Die bayerische Band LaBrassBanda ist für die Aufnahme nicht in ein Ton-Studio gegangen - sondern in einen Kuhstall! Deswegen sind auf dem Album auch Muh-Geräusche von Kühen zu hören.

Zuerst wollten die Musiker für die Aufnahmen in ein Theater gehen. Aber das hatten sie alle schon einmal gemacht. "Das war uns dann zu alltäglich", sagt Band-Mitglied Stefan Dettl. "Also wollten wir einen lustigen Platz." Wie zum Beispiel ein Kuhstall. "Irgendeiner kam dann auf die Idee, dass wir die Kühe drin lassen, damit wir uns noch mehr Mühe geben müssen, schön zu spielen." (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.