Schön schräg

Eine Straße namens

"Darth Vader"

Ich wohne auf dem Yodaweg, ganz in der Nähe des Han-Solo-Platzes und der R2-D2-Gasse. An solchen Adressen würden Star-Wars-Fans sofort einziehen. Schließlich heißen die ausgedachten Orte wie die Figuren aus den berühmten Kinofilmen. In Island im Norden Europas gibt es jetzt tatsächlich eine solche Adresse.

In der Hauptstadt Reykjavik wurde eine Straße nach Darth Vader benannt. Die Stadt hatte vorher zu einer besonderen Aktion aufgerufen. Die Bürger von Reykjavik durften Ideen einreichen, wie man ihren Wohnort verändern könnte. Unter den Menschen in Reykjavik scheint also mindestens ein Star-Wars-Fan zu sein. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.