Sehens- und Besuchenswertes im Naturparkgebiet Nördlicher Oberpfälzer Wald - Hier eine kleine ...
Entdecken und Erleben

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Wer in seiner Freizeit gerne etwas erlebt, wer sich erholen, bilden und sportlich betätigen will, der ist im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald goldrichtig. Das fast 1400 Quadratkilometer große Gebiet beheimatet unzählig viele Sehenswürdigkeiten und erlebenswerte Fleckchen. Hier eine kleine Auswahl verschiedener Orte des Naturparkareals, die geradezu zum Entdecken und Erleben einladen.

Altenstadt/WN

-Wehrkirche Mariä Himmelfahrt (12. bis 18. Jahrhundert) -Heimatmuseum mit Anton Wurzer-Zimmer -Aussichtspunkt Kalvarienberg mit Kreuzweg -Weihergebiet Süßenlohe -Ausgewiesene Gasse der "Goldene Straße" an der Grundschule -Naherholungsgebiete Waldnaabauen, Sauerbachtal, Dürrschweinenaab (Mehr Infos im Internet auf www.altenstadt-waldnaab.de sowie unter 09602/6331-0)

Eschenbach

-Pfarrkirche St. Laurentius (um 1440) -Mariahilf-Bergkirche (um 1771) -Taubenschusterhaus des Heimatvereins -Hallenbad und Naturstrandbad Rußweiher (größtes Moorbad Nordbayerns) -Vogelfreistätte Großer Rußweiher mit Anglerparadies und Campingplätzen -Eschenbacher Weihergebiet mit Naturerlebnispfad -Naturerlebnispfad "Holzweg", Lehrpfad Dessenreuth -Umfangreiches Rad- und Wanderwegenetz -Infostelle Hexenhäusl (Mehr Infos im Internet auf www.eschenbach-opf.de und unter Telefon 09645/9200-0)

Floß

-Evangelische Pfarrkirche (um 1503) -Wallfahrtskirche St. Nikolaus (um 1723) -Katholische Pfarrkirche (Neubarock) -Jüdische Synagoge (um 1817) -Judenfriedhof am Ortsrand -Ehemaliges Pflegeschloss (um 1671) -Naturschutzgebiet Granitblockschuttmeer mit unterirdischer Girnitz "Doost" bei Diepoltsreuth -Granitfelsformation Haselstein -Naturerfahrung Kreislehrgarten mit Räuberpfad (Mehr Infos auf www.floss.de und unter 09603/92110)

Flossenbürg

-Schlossberg mit Burgruine (Naturpark-Wahrzeichen) und Burgweiher (schönste Granitformationen Nordbayerns und eines von Bayerns schönsten Geotypen) -KZ- Grab- und Gedenkstätte mit Dokumentationszentrum -Burg- und Seinhauermuseum -Naturerlebnis "Weg des Granits" -Granithügel Säuberberg, Plattenberg, -Vogelberg und Wurmstein -Campingplatz und Naturbad Gaisweiher -Im Ortsteil Hildweinsreuth Mittelpunkt Mitteleuropas (Mehr Infos im Internet auf www.flossenbuerg.de und unter Telefon 09603/92060)

Georgenberg

-Alte Mühle Gehenhammer mit Ausstellung -Bauernhandwerk Oberpfalz und Gemälden -Wanderübergang "Bayern-Böhmen" -Burgruine Schellenberg (11. Jahrhundert) -Naturfreibad -Pfarrkirche (um 1709) in Neukirchen zu St. Christoph -Hammerschloss Neuenhammer mit Kirche -Umfangreiches Wander- und Radwegenetz -Nachbau eines historischen Kohlenmeilers (Mehr Infos im Internet auf www.georgenberg.de und unter Telefon 09658/338)

Grafenwöhr

-Spätgotisches Rathaus -Teile der historischen Stadtmauer -Kultur- und Militärmuseum -Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (14. Jahrhundert) -Friedhofskirche St. Ursula (um 1593) -Annaberg mit Wallfahrtskirche (18. Jahrhundert) -Schönberg mit Naturbühne -Beheiztes Waldbad -Wandererlebnis "Kollermühle" -Naturerlebnispfad Bierlohe (Mehr Infos im Internet auf www.grafenwoehr.de und unter Telefon 09641/9220-0)

Irchenrieth

-Kirche St. Barbara (um 1725) -Sagenumworbenes Johannisbrünnerl -Wandern auf bezeichneten Wanderwegen -Großes Sportzentrum -Tierpark Gleitsbachtal - www.tierpark-irchenrieth.de (Mehr Infos im Internet auf www.irchenrieth.de und unter Telefon 09659/772

Kirchendemenreuth

-Katholische Kirche St. Johann (14. Jahrhundert) mit romanischen Stilelementen -Historische Grabplatten (17. bis 18. Jahrhundert) beim Kriegerdenkmal -Traumhafte Aussichtspunkte im Ortsteil Döltsch (unter anderem die sogenannte "Fränkische Linie") -Sühnekreuze bei Wendersreuth und Altenparkstein -Eingangstor in das romantische Sauerbachtal mit Mühlenwerken und Wanderwegenetz "Haberland" (Mehr Infos im Internet auf www.kirchendemenreuth.de und unter 09681/686)

Kohlberg

-Katholische Pfarrkirche Herz Jesu (neobarock) -Evangelische Pfarrkirche St. Nikolaus (17. Jahrhundert) mit Mauerring und Torturm -Aussichtspunkt Dreifaltigkeit auf dem Kohlbühl -Naturerlebnispfad Klingenbachtal -Biotopverbund Röthenbachtal mit Weiheranlagen, Sauerbrunnen, Naturdenkmalen, Eichenhain und Obstbaumanlage -ausgedehntes Wanderwegenetzsystem auf Altstraßen Mehr Infos im Internet auf www.kohlberg-opf.de und unter Telefon 09608/923778)

Neustadt am Kulm

-Basaltkegel Rauher Kulm (schönstes Naturwunder Deutschlands 2013) mit Aussichtsturm und zentralem Wanderwegenetz -Aussichtspunkt Kleiner Kulm -Evangelische Stadtkirche (18. Jahrhundert) mit Fresken -Friedhofskirche mit "Purrucker-Orgel" -Im Ortsteil Mockersdorf Pfarrkirche (Rokoko) (Mehr Infos im Internet auf www.neustadt-am-kulm.de und unter 09645/9200-0)

Mantel

-Wallfahrtskirche St. Moritz (18. Jahrhundert) -Evangelische Wehrkirche St. Peter und Paul (17. Jahrhundert) -Mitteralterliche Wehranlage "Schlössl" bei Rupprechtsreuth -Waldforum in Rupprechtsreuth (Hammerschloss mit Kapelle, 18. Jahrhundert) mit Walderlebnispfad "Kiefer-Föhra-Vielfalt" und behindertengerechtem Rollstuhlwanderweg -Wanderwegenetz "Manteler Wald" -Naturerlebniswanderweg am Beckenweiher -Hammerschloss Steinfels (17. Jahrhundert) mit Schlosskapelle (um 1707) und Eichenhain (Mehr Infos im Internet auf www.markt-mantel.com und unter Telefon 09605/9223-0)

Moosbach

-Wallfahrtskirche Wies (18. Jahrhundert) -Kurpark mit Kleingolfanlage, Kneippanlage, Naturerlebnispfad und Wildgehege -Haus des Gastes mit Lese- und Aufenthaltsräumen sowie medizinischer Abteilung

-Sportanlagen (Tennisplatz, Kegelbahnen, Schießanlagen, Bolzplätze etc.), -Ozonhallenbad (30 Grad) -Historische Marterlwege mit Flurdenkmälern -Kirche Mariä Himmelfahrt (17. Jahrhundert) -Schlossanlage Burgtreswitz (13. Jahrhundert) mit Naturpark-Infostelle und Dauerausstellung "Streicheleinheiten der Natur" (www.schloss-burgtreswitz.de)

Mehr Infos im Internet auf www.moosbach.de und unter Telefon 09656/9202-0

Fortsetzung nächste Seite
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.