Sieger beim "Auto der Vernunft": Corsa, Sportsvan und Passat

Sieger beim "Auto der Vernunft": Corsa, Sportsvan und Passat Opel Corsa, VW Passat und VW Golf Sportsvan sind die "Autos der Vernunft" 2015. Gewählt wurden die drei Sieger von den Leserinnen und Lesern des Verbrauchermagazins Guter Rat und der Zeitschrift Super-Illu in den Kategorien "Kompakt", "Limousine" und "Kombi/Van". Der Jurypreis "Innovation der Vernunft ging in diesem Jahr an die Dresdner Sunfire GmbH für ein Pilotprojekt, das aus Kohlendioxid, Wasserdampf und regenerativer elektrischer Energie f
Opel Corsa, VW Passat und VW Golf Sportsvan sind die "Autos der Vernunft" 2015. Gewählt wurden die drei Sieger von den Leserinnen und Lesern des Verbrauchermagazins Guter Rat und der Zeitschrift Super-Illu in den Kategorien "Kompakt", "Limousine" und "Kombi/Van". Der Jurypreis "Innovation der Vernunft ging in diesem Jahr an die Dresdner Sunfire GmbH für ein Pilotprojekt, das aus Kohlendioxid, Wasserdampf und regenerativer elektrischer Energie flüssige Kraftstoffe herstellt. Bei der Produktion von einer Tonne Sprit werden der Atmosphäre dabei über drei Tonnen CO2 entzogen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die Siegerautos seien ein starkes Indiz dafür, sagte Guter-Rat- und Super-Illu-Chefredakteur Robert Schneider, dass die Leserjury auch in Zeiten sinkender Kraftstoffpreise auf niedrigen Verbrauch achtet. Zudem werde ein möglichst breites Angebot an Sicherheitssystemen und die einfache Einbindung eines Smartphones in das Bordsystem für Autokäufer selbst bei Kleinwagen immer wichtiger. Hier hat offenbar der Opel Corsa überzeugt. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.