Smartphone steuerlich absetzbar
Berufspraxis

Berlin.(dpa/tmn) Wer sein neues Smartphone auch beruflich nutzt, kann die Anschaffungskosten beim Finanzamt als Werbungskosten angeben. Steuerpflichtige müssen dann allerdings nachweisen, dass sie das Gerät in einem nicht unwesentlichen Umfang für den Beruf verwenden. Darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) hin. Eine Möglichkeit, dies glaubhaft darzulegen: Der Steuerpflichtige zeichnet über einen Zeitraum von drei Monaten genau auf, in welchem Umfang er das Smartphone privat und beruflich nutzt.

Mittags Sonne tanken

Berlin.(dpa/tmn) Der Herbst ist für viele die Zeit, in der sie dauernd müde sind, kränkeln oder morgens schwer aus dem Bett kommen. Das sind keine guten Voraussetzungen, um zum Job zu gehen. Gegen schlechte Stimmung kann es helfen, viel Sonne zu tanken. Das sei gut für das Wohlgefühl. Wer kann, geht deshalb in der Mittagspause am besten kurz raus, um etwas Licht zu bekommen.

Prioritäten setzen

Hamburg.(dpa) Um Aufgaben effizient zu bewältigen, sollten Arbeitnehmer Prioritäten setzen. Das funktioniert am besten nach dem Eisenhower-Prinzip, rät Karriereberaterin Hanne Bergen. Arbeitnehmer teilen sich Aufgaben dabei in vier Kategorien ein. Die erste lautet "wichtig und dringlich". "Das ist Priorität A", sagt Bergen. "Das mache ich selbst und sofort." Die zweite Kategorie lautet "wichtig, aber nicht dringlich". Solche Aufgaben sollten Arbeitnehmer ebenfalls selbst erledigen, aber nicht sofort. Ist etwas "nicht wichtig, aber dringlich" können Arbeitnehmer die Aufgabe delegieren. Aufgaben, die "weder wichtig noch dringlich" sind, bearbeiten sie gar nicht. "Das kann in den Papierkorb", rät Bergen. Die Technik geht auf den ehemaligen US-Präsidenten Dwight D. Eisenhower zurück. Angeblich soll er sein Arbeitspensum damit bewältigt haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.