Sommerblüher

Sommerblühende Gehölze wie Weigelie, Pfeiffenstrauch oder Schneeball werden nicht im Herbst, sondern am besten erst im Februar oder März umfangreich zurückgeschnitten.Das empfiehlt der Verband der Garten-Baumschulen). Denn treten im Winter Frostschäden auf, verliert eine bereits gestutzte Pflanze noch mehr an Umfang als ursprünglich gewünscht. Die geschädigten Pflanzenteile müssten dann im Frühjahr auch noch entfernt werden. In den Wintermonaten darf jedoch bereits Totholz entfernt und sollten notwendige Korrekturschnitte vorgenommen werden. (tmn)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5399)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.