Spielzeug über Spielzeug

Eine Million Spielsachen - so viele hätte bestimmt jedes Kind auf der Welt gern in seinem Kinderzimmer. All diese Spielzeuge stehen in großen Hallen. Und zwar auf einer Messe, die am Mittwoch in Nürnberg losging. Heute ist der letzte Tag der Ausstellung.

Spielzeug-Verkäufer können sich die Spielsachen dort anschauen und sie ausprobieren. Auf der Spielwaren-Messe informieren sich die Fachleute darüber, was in diesem Jahr angesagt ist. Besonders beliebt sind elektronische Spielsachen, sagen die Experten. Sie glauben: Viele Kinder spielen am liebsten mit Sachen wie sprechenden Stofftieren, ferngesteuerten Hubschraubern und Schildkröten, die von allein schwimmen. Außerdem zeigen die Spielzeug-Hersteller viele neue Bastel-Sets und Lernspiele.

Aber nicht alle Spielzeuge auf der Messe sind speziell für Kinder. Die Experten zeigen auch, womit Jugendliche und sogar Erwachsene in diesem Jahr wohl häufig spielen werden. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.