Stahlbauwerke zeichnen sich durch ihre lange Nutzungsdauer aus
Hohe Flexibilität und Raumeffizienz

Hallen können für vielfältige Zwecke genutzt werden. Sie können wärmegedämmt oder ungedämmt gebaut werden. Vorwiegend sind Hallenbauten Stahlkonstruktionen, da diese in besonders kurzer Zeit errichtet werden können.

Kreativer Spielraum

Durch ihre großen Spannweiten gewährleisten sie ebenso eine hohe Flexibilität und Raumeffizienz. Weiter zeichnen sich Stahlbauwerke durch ihre lange Nutzungsdauer aus. Je nach Nutzungsart und Funktion der Halle unterscheiden sich die Bauten in der architektonischen Form, seien es Industriegebäude, Gewerbebauten oder Verwaltungsgebäude.

Stahlhallenbau bietet viele Vorteile für alle Beteiligten an einem Bauprojekt wie für die Architekten, die Ingenieure sowie für die Bauherren. Grundsätzlich ist die Gestaltung und Planung einer Stahlhalle schnell und einfach durchführbar.

Dabei gibt es einen großen Spielraum für Kreativität bei der Fassadengestaltung. Denn die Fassade kann der Nutzung entsprechend angepasst werden. Man erlangt eine hohe Qualität der Stahlhalle, aufgrund der Maßgenauigkeit bei der Vorfertigung. Weiterhin ermöglichen Hallenbauten eine schnelle und einfache bauliche Erweiterung.

Stahlhallenbauten sparen Kosten, da eine unkomplizierte Fertigung eine rasche Abwicklung ermöglicht. Vorgefertigte Bauteile können im Stahlhallenbau witterungsunabhängig montiert werden. Die Bauteile werden dann geschraubt, gesteckt oder geschweißt und garantieren somit eine relativ kurze Bauzeit. Dadurch können die Stahlhallen früh durch den Bauherrn genutzt werden. Überdies ist weniger Transportaufwand notwendig als beispielsweise bei Betonfertigteilen.

Kurze Bauzeit

Nachhaltigkeit spielt auch bei den Stahlhallen eine wichtige Rolle. Der Stahlhallenbau gilt als eine der umweltfreundlichsten Bauweisen. Zum einen erfolgt die industrielle Vorfertigung in den Werkstätten und belastet dadurch die Umwelt nicht. Weiter kommt es zu geringen Emissionen auf der Baustelle und zu kurzen Bauzeiten. Zum anderen wird die Lärmbelästigung für die Nachbarschaft durch Montage und Transport gering gehalten.

Stahlkonstruktionen lassen sich einfach demontieren und an anderen Standorten aufbauen. Einer der wichtigsten Faktoren im Hallen-Bau ist die Recyclebarkeit der Stahlbauteile. (Quelle: althoff-industriebau.de)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.