Standsicherheit

Rutschhemmende Fliesen sorgen mit profilierten oder mikrorauen Oberflächen überall dort, wo es durch Feuchtigkeit gefährlich rutschig werden kann, für sicheren Stand. Im barrierefreien Bad empfehlen sich Fliesen der Rutschhemmungsklassen R 9 / R 10. Für die begehbare Dusche kann eine höhere Klasse, etwa R 10 oder Klasse B, angezeigt sein. Deutsche Qualitätsanbieter bieten viele Fliesenserien in verschiedenen Rutschhemmungsklassen an. Somit kann die Standfläche der Dusche in einheitlicher Optik wie die Bodenfläche im Bad gestaltet werden. Dank moderner Oberflächenveredelungen sind heutzutage auch rutschhemmende Fliesen leicht zu reinigen. (djd)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.