Steckbrief

Für einen Film standen die Schauspielerin Almila Bagriacik und der Hengst Hördur zusammen vor der Kamera. Was haben sie noch gemeinsam und was unterscheidet sie?

Wo ich herkomme

Almila: Ich wurde im Land Türkei geboren und bin 25 Jahre alt. Hördur: Ich wurde auf dem Gestüt Wiesenhof bei Karlsruhe geboren.

Mein Sternzeichen

Almila: Krebs Hördur: Krebs, wie Almila

Was ich in meiner Freizeit am liebsten mache

Almila:Autofahren und Musik hören Hördur: Meine Stallkollegen begrüßen, ausreiten und mich wälzen

Mein Lieblingsessen

Almila: Nudeln mit Scampis Hördur: Pferdemüsli und Äpfel

Was ich nicht so gerne mag

Almila: Würmer und Maden Hördur: Zu viel Regen, weil man da einen nassen Rücken bekommt (dpa)

Der Film

Mitschüler können richtig fies sein. Psycho nennen sie Aylin - nur weil sie ein bisschen anders ist, still und traurig. Die meisten wissen nicht, dass es die 16-Jährige nicht leicht hat. Weil ihre Mutter gestorben ist, muss sie sich um ihren kleinen Bruder kümmern. Sie schmeißt auch den Haushalt, während der Vater arbeitet.

So beginnt der Film "Hördur", der Ende Oktober in die Kinos kommt.

Als eine besonders gemeine Schülerin sie mal wieder hänselt, rastet Aylin aus und verprügelt das Mädchen. Dafür muss sie auf einem Reiterhof mit anpacken. Dort lernt sie den schönen Hengst Hördur kennen. Schließlich darf Aylin auch Reitstunden auf Hördur nehmen.

Sie hat Talent und soll sogar bei einem Turnier mitmachen. Doch ihr Vater hat etwas dagegen. Eines Tages will er mit der Familie sogar zurück in die Türkei. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.