Süß und gar nicht scheu

Murmeltiere sind schon irgendwie süß. Mit ihrem dicken Fell und dem langen Schwanz könnte man sie glatt mit einem Biber verwechseln.

Sie wuseln über Wiesen, hin und wieder stellen sie sich auf ihre Hinterbeine und gucken in die Gegend. Und manche Murmeltiere, die sich treffen, bleiben kurz stehen und reiben ihre Nasen aneinander.

Auch in Deutschland und in unserem Nachbarland Österreich kann man hin und wieder Murmeltiere beobachten. Dort leben welche in den Alpen, zum Beispiel im Nationalpark Hohe Tauern. Manche von ihnen sind gar nicht schüchtern. Sie kommen nah an Menschen heran.

Keine Sorge: Murmeltiere sind nicht gefährlich. Sie wollen nur Fressen erhaschen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.