Tipps für Touristen Glas bei Skibrillen ersetzen lassen

Planegg.(dpa/tmn) Wenn das Glas der Skibrille zerkratzt ist, leidet die Sicht auf der Piste, und Stürze werden wahrscheinlicher. Doch Wintersportler müssen dann nicht gleich eine neue Brille kaufen. Die meisten Hersteller bieten Ersatzgläser in verschiedenen Tönungen an, erklärt der Deutsche Skiverband (DSV) in Planegg. Gelb und Orange taugen bei Nebel und Bewölkung, bei praller Sonne darf das Glas verspiegelt sein. Die Experten raten, auf der Piste immer ein Ersatzglas im Rucksack dabeizuhaben. So müsse der Skitag nicht abgebrochen werden, wenn das Brillenglas einmal kaputtgeht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5399)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.