"Treffpunkte/Kulturorte 2015": Künstler verschiedenster Genres präsentieren sich
Kultur an ungewöhnlichen Orten

Bei diesem Projekt spielt nicht nur der Inhalt eine Rolle. Nicht minder wichtig sind den Machern der Reihe "Treffpunkte/Kulturorte 2015" auch die Veranstaltungsorte in Bayern und Tschechien. Faszinierende und außergewöhnliche Orte, die durch Kultur belebt werden - von Burgruinen bis hin zu leeren Industriegebäuden, von freier Natur bis zu Freiflächen in der Stadt.

Künstler aller Genres erhalten bei "Treffpunkte/Kulturorte" die Chance, sich im Rahmen von "Pilsen 2015" zu präsentieren. Hier eine Auswahl der Veranstaltungen:

"On the waves of dance":

Wer auf Ballett steht, sollte diese Vorstellungen nicht verpassen. "On the waves of dance" ist ein Projekt des Ballettpodiums Regensburg, des Vereins Balet o.s. und des "Storm Ballett Studio Pilsen". Aufführungen am 21. und 22. Februar im Velodrom in Regensburg und im Frühjahr in Pilsen.

"Prager Nacht":

Das Publikum kann bei dieser Lesung deutscher und tschechischer Literatur an ungewöhnlichen Orten lauschen - etwa im ehemaligen Oberbürgermeisterzimmer in Weidens Altem Rathaus oder in den Umkleidekabinen der Weidener Fußballer. Die Veranstaltung der Max-Reger-Stadt findet im Rahmen der Bayerisch-Böhmischen Kultur- und Wirtschaftstage 2015 statt. Termin: 27. März, 18 bis 24 Uhr.

Flussraum "Waldnaab":

Bei der Ausstellung und Aktion steht die "Waldnaab" als Bewegungs- und Begegnungsraum im Mittelpunkt - ein Fluss, der auf tschechischer Seite entspringt und in die Naab und in die Donau fließt.

Die Idee zu dieser Veranstaltung hatte der Kunst- und Kulturverein "Hausfluss", der vor 17 Jahren seine Zelte in Neustadt/WN in dem denkmalgeschützten Fachwerkhaus "Alte Schießstätte" aufgeschlagen hat - unmittelbar am Ufer des 99 Kilometer langen Gewässers.

Der Verein setzt die Ausstellung zusammen mit Studierenden und Künstlern aus der Oberpfalz und Westböhmen um. Workshop-Wochenende 9. und 10. Mai, Ausstellung von Mai bis Anfang Oktober.

Sommernachts-Picknick mit "Bierdeckelkrimi":

Auf einer außergewöhnlichen Freiluftbühne am Geotop "Am Hochfels" in Stadlern lesen vier Autoren aus ihren Krimis, die sich um die Themen Bier und Pilsen drehen und im Rahmen einer Marketingaktion für Pilsen 2015 auf Bierdeckel gedruckt und in Gaststätten verteilt werden.

Gemeinde Stadlern bei Schönsee; Termin: Mittwoch, 20. Mai.

Die Goldene Straße - Künstler interpretieren historische Wege:

Die Stadt Vilseck präsentiert ein Künstlersymposium mit umfangreichem Begleitprogramm auf der Burg Dagestein. Termin: 5. bis 19. Juli.

"Ahoj 15 Kunstprozession" :

Unter dem Motto "Tanzen frank und frei" sind in der Altstadt Tanz- und Theaterdarbietungen zu sehen. Die Veranstaltung ist gleichzeitig Auftakt des Neunburger Kunstherbstes. Idee und Umsetzung: Kunstverein Unverdorben Neunburg vorm Wald. Termin: 17. oder 18. September.

Pilsen im Glasmuseum Frauenau :

Im Kulturhauptstadtjahr intensiviert das Glasmuseum Frauenau (Niederbayern, Landkreis Regen) seine Zusammenarbeit mit Institutionen und Organisationen aus Pilsen.

Die Einrichtung präsentiert Objekte des Westböhmischen Museums (ganzjährig), Werke der Mitglieder der Union der Bildenden Künstler der Region Pilsen (13. März bis 10. Mai) sowie von Studierenden und Lehrern des Lehrstuhls für Kulturelle Bildung (Pädagogische Fakultät) der Westböhmischen Universität Pilsen 27. September bis 8. November .
Weitere Beiträge zu den Themen: Pilsen (108)Pilsen 2015 (49)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.