"Tribute" vorab
Im Kino

Auf diesen Tag fiebern Fans schon sehr lange hin. Gestern war es so weit. Der vierte Film der Reihe "Tribute von Panem" wurde zum ersten Mal im Kino gezeigt. Das nennt man Weltpremiere. Sie war in der Stadt Berlin. In anderen deutschen Kinos wird der Film dann zwei Wochen später laufen.

Der vierte Teil der Reihe heißt "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2". Es ist auch der letzte Teil. Klar, dass Fans nun wissen wollen, wie die Geschichte um Katniss und Peeta ausgeht. (dpa)

Kunst

Eis und Sand

Gefährlich reißt es sein Maul auf. Die Zähne und einige andere Teile sind aus Eis, doch der Körper ist aus Sand. Wenn es fertig ist, soll es das Meeres-Ungeheuer aus dem Märchen um den Seefahrer Sindbad darstellen. Es soll so lang werden wie ein Kleinbus und größer als ein erwachsener Mann.

Die Künstlerin baut das Monster gerade in einer Halle im Bundesland Brandenburg auf. Dort findet ab Ende November eine Ausstellung statt. Damit das Arbeiten mit dem Eis gut funktioniert, müssen sich die Helfer beim Aufbau warm anziehen. In der Halle ist es irre kalt - um die zehn Grad unter Null. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.