Turnschuhe an und los geht's!
Sportlich, sportlich

Hannover. Sie sind in Parks und Wäldern unterwegs - oder flitzen in der Stadt die Straße entlang: Sportler, die joggen (gesprochen: dschoggen). Viele Menschen mögen diesen Sport.

Schön ist natürlich, wer in der Natur joggen kann. Denn dabei lässt sich die Landschaft anschauen. Wer Glück hat, dem huscht dabei auch mal ein Tierchen über den Weg. Anstrengend ist die Sache aber natürlich trotzdem. Darum sollte nur joggen, wer fit ist und keine Probleme mit den Gelenken hat. (dpa)

Mit dem Fahrrad auf den Vulkan

Santiago de Chile. Guido Kunze hat es geschafft: Er erreichte vor Kurzem den Gipfel eines unheimlich hohen Vulkans. Er heißt Ojos del Salado. Er liegt im Land Chile in Südamerika. Der Vulkan ragt fast 7000 Meter in den Himmel - er ist mehr als doppelt so hoch wie der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze.

Guido Kunze fuhr mit einem speziellen Fahrrad. Dafür brauchte er rund 37 Stunden. Auf dem Weg nach oben musste Guido Kunze auch immer wieder Pausen machen. Schließlich ist es nicht so einfach, auf so einem hohen Berg genug Luft zu bekommen. Herunter ging es für ihn bequem: Fahrzeuge holten ihn ab und fuhren ihn zurück nach unten. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.