Umweltfreundlich aus Tradition

Immer mehr Bauherren achten bei ihrem Eigenheim auf eine energieeffiziente Bauweise. Vor allem die eingesetzten Wandbaustoffe tragen zu klimafreundlichen Gebäuden bei - schließlich machen sie einen erheblichen Teil der Masse eines Hauses aus. Schon ihre klassische Beschaffenheit aus natürlichen Rohstoffen - ohne chemische Zusätze - macht massive Mauerziegel zu einem besonders nachhaltigen Wandbaustoff. Dank ihrer herausragenden Wärmedämmwerte können Mauerziegel beim Neubau alle energetisch zeitgemäßen Anforderungen erfüllen - bis hin zum Passivhaus-Standard. "Aus Ton gebrannt, kann der Ziegel nach einer Nutzungsphase von oft mehr als hundert Jahren vollständig wiederverwertet und der Natur zurückgeführt werden", erläutert Ziegel-Experte Dr.-Ing. Thomas Fehlhaber. Zu einer guten Ökobilanz tragen zudem kurze Transportwege vom Ziegelwerk zur Baustelle bei. (djd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.