"Unser Regensburg"

Tipps von Daniela und Stephan Mühlbauer für Regensburg-Besucher:

"Ein guter Ort, um beim Stadtbummel mal kurz zu entspannen und alle Hektik zu vergessen, ist der ,Rote Herzfleck', ein stiller Platz mit einer Bank." Der Platz ist nach einem ehemaligen Gasthaus benannt und ist über einen Torbogen beim Alten Rathaus zu erreichen. Die Legende besagt, dass sich hier, gleich neben dem Rathaus, auch ein Bordell befand.

"Schön ist auch ein Bummel durch das Fuchsgäßchen in der Altstadt, weil's kaum einer kennt, aber sehr romantisch ist. Es verbindet den Weißgerbergraben mit der Engelburgergasse."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.