Unterricht mit Video

Langweiliger Unterricht? Das muss nicht sein. Manche Lehrer haben es richtig drauf, sagen ihre Schüler. Am Montag bekamen 15 Lehrer dafür den Deutschen Lehrerpreis. Auch Michaela Bauer konnte sich freuen.

Sie kann super erklären, hat lustige Beispiele parat und hilft auch bei privaten Problemen: Das sagen Schüler über ihre Lehrerin Michaela Bauer. Die 30-Jährige unterrichtet unter anderem Religion und Mathe an einer Schule im Bundesland Bayern. Für ihre Arbeit bekam sie den Deutschen Lehrerpreis. dpa-Nachrichten für Kinder erzählt sie, was sie an Mathe mag und was das Tolle am Lehrer-Beruf ist.

Sie haben den Deutschen Lehrerpreis bekommen. Dafür hatten Ihre Schüler Sie vorgeschlagen. Wie war das für Sie?

Michaela Bauer: Das hat mich sehr gerührt. Als Lehrer bekommt man ja meist nicht so viel Rückmeldung, ob man alles richtig macht und was die Schüler denken. Das ist wirklich mal was Besonderes.

Sie unterrichten Mathematik. Wie schafft man es als Lehrerin, Schüler zum Rechnen zu motivieren?

Michaela Bauer: Ich versuche meine Freude an Mathematik rüberzubringen. Mathe war früher als Schülerin schon mein Lieblingsfach. In meinem Unterricht sollen die Schüler Spaß daran haben und nicht nur stur etwas ausrechnen.

Und wie funktioniert das?

Michaela Bauer: Es gibt bei Youtube zum Beispiel Videos zu wichtigen Mathe-Regeln. Da hat ein junger Mann etwa einen Song über den bekannten Satz des Pythagoras geschrieben. Den habe ich den Schülern vorgespielt. Sie hatten das Lied den ganzen Tag im Ohr und konnten sich den Satz besser merken.

Sie sind auch Vertrauenslehrerin an Ihrer Schule. Mit was für Sorgen kommen Schüler zu Ihnen?

Michaela Bauer: Das sind oft Kleinigkeiten. Es gab Streit in der Pause. Oder es gibt mal Probleme mit anderen Lehrern. Ich versuche zu vermitteln und organisiere zum Beispiel ein Gespräch mit allen.

Was finden Sie toll an Ihrem Beruf?

Michaela Bauer: Kein Tag ist wie der andere. Es passiert immer etwas Neues. Ein Schüler, der sonst still ist, kommt mit einer spannenden Idee. Oder die Kinder finden eine Lösung für eine Aufgabe, auf die ich selber noch nicht gekommen bin. Das ist super! (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Berlin (7520)Kinderseite (7289)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.