Urlaubsglück
Neues aus der Reisewelt

Berlin.(dpa) Ein Urlaub beschert jedem Zweiten (53 Prozent) in Deutschland die größten Glücksgefühle. Das zeigt eine Umfrage der Marktforschungsfirma Northstar. Demnach ist Urlaub für viele die mit Abstand größte Quelle des persönlichen Glücks. Eine Steuerrückzahlung zu bekommen (13 Prozent), verloren gegeglaubtes Geld wiederzufinden (12 Prozent) oder der eigene Geburtstag (6 Prozent) liegen weit abgeschlagen dahinter. Immerhin 8 Prozent macht die Arbeit am glücklichsten. Insgesamt 85 Prozent der Deutschen verbinden Urlaub "stark" oder "sehr stark" mit der persönlichen Glückseligkeit, ergab die Studie.

Im europäischen Vergleich liegen die Deutschen damit relativ weit oben: Der Durchschnittswert in der EU liegt bei 79 Prozent.

Im Knast schlafen

Horsens. (dpa) Die Zeichnungen der Insassen hängen noch an den Wänden der Zellen: In Dänemark können Urlauber jetzt im ehemaligen Staatsgefängnis in Horsens übernachten. Im "SleepIn Fængslet" gibt es 22 Zellen mit Platz für ein bis vier Gäste, Toilette und Dusche befinden sich auf dem Gang. Erst 2006 wurde der letzte Insasse der Einrichtung in der jütländischen Stadt an der Ostseeküste entlassen. Heute ist im Fængslet ein großes Gefängnismuseum untergebracht (www.faengslet.dk).
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.