Vereinsfest des TuS Kirchenlaibach-Speichersdorf von 16. bis 19. Juli
Sport und Unterhaltung

Speichersdorf. Zum 58. Mal in seiner 89-jährigen Geschichte wird beim Sportfest des Turn- und Sportvereins Kirchenlaibach-Speichersdorf von Donnerstag, 16. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, fünf Tage lang Unterhaltung für Jung und Alt sowie viel Fußball in allen Altersklassen geboten.

Den Auftakt des kulinarischen und musikalischen Unterhaltungsprogramms macht am Donnerstagabend ab 17.30 Uhr das Kren-fleischessen im Sportheim, zu dem Vereinswirtin Martina Dedderl einlädt.

Ein tolles Musikprogramm wird am Freitag und Samstag dafür sorgen, dass vor allem die jüngeren Semester und die, die sich dazugehörig fühlen, auf ihre Kosten kommen. Ein ganz besonderes Musik-Event der Festtage wird zweifelsohne die "Players Night" am Freitagabend sein. DJ X_Clusive and friends geben ab 21 Uhr ihr Debüt. Am Samstagabend sorgt beim Festzeltbetrieb ab 20 Uhr das Trio "Horrido-Express" für Stimmung. Am Sonntag ist ab 16 Uhr schließlich Tanz- und Festzeltbetrieb mit dem Alleinunterhalter Bruno angesagt. Er sorgt ab 19 Uhr auch für den musikalischen Rahmen des Festkommers mit Ehrung langjähriger Mitglieder sowie der Meistermannschaften. Mit Ausnahme von Freitagabend ist der Eintritt zu den Veranstaltungen frei.

Vier Tage lang dreht sich beim TSV-Sportfest aber auch alles um das runde Leder. Auf dem Rasen wird am Donnerstag um 17.30 Uhr die zweite Mannschaft zu einem Vorbereitungsspiel auflaufen. Am Samstag ab 13 Uhr ermitteln Stammtischmannschaften zum 33. Mal den Sieger der begehrten Trophäe Adam-Gmeiner-Gedächtnispokal. Die Pokalverleihung ist gegen 21 Uhr vorgesehen.

Ein G-Jugend-Turnier und Spiele der Juniorinnen-Mannschaften stehen am Sonntag ab 9 Uhr auf dem Programm. Spiele der Schüler- und Jugend-Fußballmannschaften des TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf runden das sportliche Programm ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.