Vermeintlich unbekannte Märkte bereiten oft große Freude
Unvergessliches Erlebnis

Weihnachtsmärkte: Je nach lokaler Tradition werden sie auch Christkindlesmarkt, Adventmarkt oder Glühweinmarkt genannt. Nichts macht mehr Vorfreude auf Heiligabend als ein Spaziergang über den Weihnachtsmarkt. Dort darf geschmaust und auch gekauft werden: Hier riecht es nach Glühwein und heißem Kakao, nach Waffeln und Zimtsternen, und in den geschmückten Holzhütten gibt es jede Menge Geschenkideen. Große Vorbilder: Nichts gegen den berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt oder den traditionsreichen Dresdner Striezelmarkt - doch es sind manchmal gerade die kleinen und vermeintlich unbekannten Märkte in der Region, die den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis bieten können. (djd/aha)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.