Versicherungs-Tipps für Cabrio-Fahrer
Echt luftig

Cabrios erfreuen sich bei vielen Autofahrern großer Beliebtheit. Rund zwei Millionen Cabrio-Besitzer gibt es derzeit in Deutschland. Der Haken: Die Oben-ohne-Saison ist wetterbedingt kein ganzjähriges Vergnügen. Und deshalb lassen viele Cabrio-Fans ihr Auto oft nur mit einem Saisonkennzeichen zu.

Welche Vorteile hat das? Ganz einfach: Die Kfz-Steuern und -Versicherungsbeiträge fallen ja nur für die Monate an, in denen der Wagen auch zugelassen ist. Wichtig: Damit der Schadenfreiheitsrabatt weiterläuft, muss das Auto mindestens sechs Monate pro Jahr zugelassen sein.

Und was ist sinnvoller: Voll- oder Teilkaskoversicherung? Vergleichen lohnt sich, denn eine Vollkaskoversicherung leistet laut der Experten des Versicherers Cosmos-Direkt mehr und kann günstiger ausfallen, dank des Schadenfreiheitsrabatts. Dabei sinkt der Beitrag in jedem Jahr ohne Schaden. In der Teilkaskoversicherung gibt es einen solchen Rabatt nicht. Zudem ist die Absicherung bei vielen Cabrios wegen des höheren Diebstahlrisikos vergleichsweise teuer.

Damit das Cabrio nicht zur leichten Beute für Diebe wird und der Versicherungsschutz in vollem Umfang besteht, sollten beim Parken immer die Fenster und das Verdeck geschlossen werden. Nur so ist auch sichergestellt, dass kein Wasserschaden durch Regeneinwirkung entstehen kann. Solche Schäden sind nicht im Versicherungsschutz eingeschlossen.

Bei Diebstahl aus dem Auto kommt die Kaskopolice nur für fest eingebaute oder unter Verschluss gehaltene Fahrzeug- oder Zubehörteile wie das Radio oder ein integriertes Navigationsgerät auf. Gegenstände, die nur vorübergehend im Auto liegen wie zum Beispiel eine Sonnenbrille oder Jacke, sind mitunter durch die Hausratversicherung abgedeckt. Wertsachen und elektronische Geräte wie Handy, Kamera oder tragbare Navis zählen aber nicht dazu. Diese sollten deshalb am besten immer mitgenommen werden.

Ein kleiner Tipp: Ein geöffnetes leeres Handschuhfach zeigt potenziellen Dieben, dass es nichts zu holen gibt. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.