Viele gute Gründe sprechen für ein Fertighaus - Abwicklung für den Bauherrn stressfreier als in ...
Im Handumdrehen steht das Eigenheim

Der Bau des Eigenheims ist eine Investition für das gesamte Leben. Entsprechend wichtig ist es daher, den richtigen Partner bei der Ausführung des Projektes zu haben. Diese Rolle nehmen mittlerweile immer öfter Fertighaushersteller ein.

Moderne Fertighäuser aus Holz etwa bieten alles, was auch die Massivbauweise vorweisen kann - und noch mehr: hohe Energieeffizienz, individuelle Grundrisse und eine Bauweise, die dank des natürlichen Baustoffs Holz mit ihrer Ökobilanz überzeugt. Darüber hinaus punkten sie durch Planungs- und Finanzierungssicherheit sowie eine kurze Bauzeit.

Energieeffizient und ökologisch

Dank des natürlichen Baustoffs Holz in Kombination mit einer intelligenten Konstruktion erreichen Fertighäuser eine hohe Energieeffizienz. Zur Verstärkung der wärmedämmenden Eigenschaften des Rohstoffes Holz werden meist mehrere Schichten Dämmstoff in die Wände eingebaut. Gemeinsam mit zukunftsweisenden Heiztechniken lässt sich auf diese Weise Niedrigenergie- oder Passivhausstandard verwirklichen.

Die Bauweise mit Holz trägt außerdem den Anforderungen der Ökologie Rechnung. Das natürliche Baumaterial beansprucht unter allen verwendeten Baustoffen den geringsten Energieverbrauch - bei Herstellung, Transport und Verarbeitung.

Planungssicherheit von Anfang bis Ende

Der Bau eines Fertighauses garantiert zeitliche und finanzielle Planungssicherheit, denn Hersteller bieten eine Festpreisgarantie an. Zudem werden bei der Fertigbauweise alle benötigten Einzelteile des Hauses im Werk vorproduziert und dann auf dem Grundstück montiert. So ist der Aufbau des Hauses in nur ein bis zwei Tagen möglich - Termine können bestmöglich eingehalten werden.

Individualität verwirklichen

Obwohl die einzelnen Bauteile im Werk gefertigt werden, bestehen auch bei Fertighäusern ausreichende Möglichkeiten, der Individualität Rechnung zu tragen. Zwar sind bei den Haustypen die Grundflächen und Vorschläge zur Raumaufteilung gegeben, dennoch haben Bauherren immer die Möglichkeit, Ihre Wünsche zu verwirklichen - beispielsweise durch verschiedene Dachformen, Fassadengestaltungen, Anbauten etc.

Manche Hersteller bieten zudem die Möglichkeit, zusammen mit einem Architekten ein komplett individuell geplantes Haus in Fertigbauweise zu gestalten.

Kurze Bauzeit spart Geld

Ein weiterer großer Vorteil von Fertighäusern ist der Zeitfaktor. Vom Vertragsschluss über die Fertigung im Werk bis zur Lieferung und Montage liegen meist rund vier bis sechs Monate - je nach Größe des Hauses und gewählter Ausbaustufe. Das spart Geld, da Mehrfachbelastungen wie Zinsen und Miete gering gehalten werden.

Einen Hausbau zu koordinieren kann mühsam und mitunter sehr nervenaufreibend sein. Schließlich müssen Handwerker und Lieferanten zum richtigen Zeitpunkt an die Baustelle beordert werden, damit alles möglichst schnell und reibungslos ablaufen kann.

Noch schwieriger wird es bei Mängeln in der Bauausführung. Einfacher und sehr viel sorgenfreier klappt der Fertighausbau. Ein Ansprechpartner kümmert sich um alle Anliegen und überwacht alle Schritte vor, während und nach dem Bau.

Plus an Hilfestellung und Qualitätskontrolle

Der Service der Hausbauunternehmen kann bei Bedarf über die Bauplanungen hinausgehen. Ob Suche, Auswahl und Erschließung des Bauplatzes oder Fragen zur Finanzierung - die Fachleute stehen jederzeit helfend zur Verfügung. Ebenso zuverlässig erfolgt der Bau, der zur Wahrung hoher Standards, konsequent durch die Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF) überwacht wird. Sachverständige kontrollieren die Herstellung im Werk und den Hausbau vor Ort.

Ausbau mit Blick auf Eigenleistung

Der Bau eines Fertighauses umfasst unterschiedliche Ausbaustufen. Vom reinen Rohbau bis hin zum schlüsselfertigen Objekt sind verschiedene Schritte möglich. Abhängig von Eigenleistung und handwerklichem Geschick kann der Bauherr einen erheblichen Teil der Baukosten sparen. (tdx)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.