Viele Varianten

Drachenfliegen, Segelfliegen, Ballonfahren - es gibt viele Sportarten, die man in luftiger Höhe betreiben kann. Auch unter den Fallschirm-Springern gibt es unterschiedliche Wettbewerbe.

Das Formations-Springen zum Beispiel. Dabei springen mehrere Sportler gleichzeitig aus dem Flugzeug, um im freien Fall gemeinsam Figuren zu zeigen. Etwa, indem sie sich an den Händen festhalten und so einen Ring aus Menschen bilden.

Manche springen auch mit einem Wingsuit (gesprochen: wingsjut). Der Fallschirm-Springer steckt dabei in einem Anzug, der zwischen Armen und Beinen mit zusätzlichem Stoff bespannt ist. Dieser Anzug verlangsamt den freien Fall. So kann der Springer besonders lange nach unten rauschen und dabei Kunststücke machen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.