Vier Attentäter und ein Tourist tot
Anschlagsserie in Israel

Jerusalem/Tel Aviv. Bei einer Serie blutiger Anschläge in Israel sind vier palästinensische Attentäter und ein Tourist getötet worden. Zehn Menschen wurden nach Angaben der Polizei im Süden von Tel Aviv verletzt, als ein Palästinenser auf sie einstach. Bei dem getöteten Touristen soll es sich nach einem Bericht der Zeitung "Haaretz" um einen Amerikaner handeln. In Jerusalem hatte zuvor ein Palästinenser auf Polizisten geschossen und zwei schwer verletzt. In einer Vorstadt von Tel Aviv stach ein Palästinenser auf einen Israeli ein. Wenige Stunden zuvor war eine Palästinenserin erschossen worden, nachdem sie in Jerusalems Altstadt einen israelischen Grenzpolizisten mit einem Messer angegriffen hatte.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.