Visionen des Planers
Briefe an die Redaktion

Zum Bericht "West IV: Ein Eck wackelt" :

Als Vertreter der Bund-Naturschutz-Kreisgruppe habe ich lediglich die bildlichen Darstellungen des Gewerbegebietes im "Neuen Tag" gerügt. Das ist bisher weder von den Stadträten angedacht noch beschlossen. Die abgebildeten Gründächer sind die Visionen des Planers und würden die Kosten für die Firmen enorm in die Höhe treiben.

Der Bund Naturschutz wehrt sich nach wie vor gegen diesen geplanten Landschaftsverbrauch, weil es im Umfeld von Weiden genügend voll erschlossene und sofort bebaubare Gewerbegebiete gibt. Auch eine verbal beschönigende, angedachte Umbenennung des Gewerbegebietes in "Gewerbepark" ändert nichts an der geplanten Waldvernichtung. Unsere Flächenressourcen sind begrenzt und nicht beliebig vermehrbar.

Jürgen HollBN-Geschäftsstelle Weiden

___

Leserbriefe müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Die Redaktion behält sich vor, sinnwahrend zu kürzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.