Von 31. Juli bis 2. August auf dem SV-Sportgelände viel Action und Unterhaltung
Zelten zum Ferienstart

Kulmain. (ak) Das erste wichtige Ferienziel für viele Kinder nicht nur aus dem Gemeindebereich ist das Zeltlager des Sportvereins als Auftaktveranstaltung des gemeindlichen Ferienprogramms.

Zum zwölften Mal wird am ersten Ferienwochenende, vom 31. Juli bis zum 2. August, auf dem SV-Sportgelände nahe dem Stausee unter Leitung von Christian Griener und den Betreuern der Fußballjugendmannschaften eine kleine Zeltstadt entstehen.

Gemeinsame Lageratmosphäre, Spiel und Sport lassen die Kinder bis 13 Jahre in Kameradschaft zusammenwachsen. Es werden wieder rund 50 Kinder mit ihren Betreuern mit Schlafsack, Luftmatratze, Zelten, Taschenlampen sowie viel guter Laune anrücken und sich in den Zelten einrichten. Zelt- und Lagerfeueratmosphäre, Spielparcours, Ballartistwettbewerb mit vielen Stationen stehen auf dem Programm. Ein Stadionparcours mit Fußball-Biathlon, vielen Spiel-, Sport- und Spaßstationen wird aufgebaut. Ein Elternnachmittag mit Kaffee und Kuchen und ein Grillfest gehören ebenso zum Programm. Bei der Saisonabschlussfeier wird ein Rückschau auf die abgelaufene Fußballsaison mit Höhepunkten des Sportjahres gehalten.

Bestens versorgt werden die Teilnehmer durch die von den zahlreichen Betreuern betriebene Feldküche. Das Zeltlager endet am Sonntagmorgen mit dem Zeltabbau und Aufräumen des Zeltplatzes samt gemeinsamer Reinigung der Anlagen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.