Wahlen beim Behinderten- und Reha-Sportverein
Schriftführerin und Sportwart sind neu

Weidenberg. (op) Einige kleinere Veränderungen gab es in der Führungsriege des Behinderten- und Reha-Sportvereins (BVSV). Für vier Jahre einstimmig wiedergewählt wurden Vorsitzender Josef Schrick und seine Stellvertreterin Karin Knörrer, ebenso Kassier Manfred Tölzer, Sportarzt Dr. Klaus Pfaffenberger (Kulmbach) und die beiden Revisoren Ewald Bernt und Waldemar Schmid. Neu im Vorstand sind Heidi Schmidt als Schriftführerin und Sportwart Stefan Posselt vertreten. Mit finanzieller Unterstützung des Vereins hat Posselt im letzten Jahr die dafür notwendige Fachübungsleiter-Ausbildung abgeschlossen. Das Bocciaturnier findet am 8. August statt. Am 13. Juni ist die Vereinsspitze in die Organisation des Kinderlaufs an der Verbandsschule eingebunden. Die Mitglieder billigten den Vorschlag der Vorstandschaft, ab 2016 den Jahresbeitrag von bisher 36 auf dann 40 Euro anzuheben. Der Landesverband hatte einen Mindest-Jahresbeitrag von 50 Euro vorgeschlagen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.