Wandertage in Grafenwöhr am 10. und 11. Oktober
Zwei Tage, zwei Strecken

Grafenwöhr. Zwei Tage lang wird rund um Grafenwöhr gewandert, wahlweise über fünf oder zehn Kilometer, Am 10. und 11. Oktober organisieren die Wanderfreunde Grafenwöhr und Umgebung zum 41. Mal in Folge ihren Internationalen Wandertag. Die Schirmherrschaft haben Bürgermeister Edgar Knobloch und Oberst Mark A. Colbrook übernommen.

Alle Teilnehmer mit gültiger Startkarte erhalten an den Verpflegungspunkten heiße Brühe oder Tee. Das Startgeld beträgt zwei Euro für Teilnehmer, die den IVV-Wertungsstempel erwerben wollen, der für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet wird.

Eine neue Auszeichnung ist dieses Jahr nicht erhältlich. Es können jedoch verschiedene Auszeichnungen aus den Vorjahren erwandert werden. Gruppen ab 30 Teilnehmer erhalten einen Ehrenpreis. Auszeichnungen gibt es für die fünf stärksten auswärtigen Gruppen sowie für die drei stärksten Ortsgruppen (Voranmeldung erforderlich). Start und Ziel ist das Jugendheim in der Kolpingstraße. Parkplätze sind in unmittelbarer der Nähe vorhanden.

Gestartet wird am Samstag von 7 bis 13 Uhr und am Sonntag von 7 bis 11 Uhr. Weitere Infos gibt es bei Vorsitzendem Hans Schilling, Telefon (09641) 2534.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.