Wechsel an der Spitze

Weidenberg. (op) Ein Führungs- und Generationswechsel vollzog sich bei der Jagdgenossenschaft Weidenberg-Fischbach. Peter Stiller, der 26 Jahre lang an der Spitze der Genossenschaft stand, kandidierte aus Altersgründen nicht mehr. Stiller wurde mit einem Präsentkorb verabschiedet. Zum neuen Jagdvorsteher wurde Wolfgang Lochmüller aus Waizenreuth bestimmt, der bisher schon als Schriftführer im Vorstand tätig war. Zum neuen Protokollführer wurde Martin Raps berufen. Wiedergewählt wurden hingegen der zweite Vorsitzende Werner Hübsch (Fischbach) und Kassier Gerhard Schmidt. Beiräte sind Horst Potzel und Dieter Schmidt. Die Genossenschaftskasse wird künftig von Jürgen Rösler und Jörg Sommerer geprüft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5399)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.