Wegen Sanierungsarbeiten völlig neuer Eindruck von Basilika
Grandioser Ausblick

Das mächtige Gerüst verbirgt sich hinter weißen Wänden und der Decke. Der zweite Abschnitt der Innensanierung schenkt Besuchern der Basilika gegenwärtig einen völlig neuen Eindruck. Vielleicht etwas kühl mag das Hauptschiff zunächst wirken. Um so grandioser der vordere Teil der Basilika. Der Chorraum ist seit November 2014 fertig und lässt erahnen, wie prachtvoll es einmal aussehen wird, wenn Kirchenmaler und Restauratoren ihre Arbeit erledigt haben. Und das Gerüst wieder abgebaut ist. Ostern 2017 soll es so weit sein. Bis dahin ist der kontrastreiche Blick in die Basilika ein interessantes Erlebnis. Es lässt vergessen, dass hinter und über den weißen Verkleidungen gearbeitet wird. (pz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.