Weidenberger Walker bei Wettkämpfen erfolgreich
Gute Platzierungen

Weidenberg. (op) Auf der Erfolgsspur sind die Läufer der neu gegründeten Nordic-Walking-Abteilung des Sportvereins Weidenberg. So konnte Herbert Günsche (Jahrgang 1947) bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Halbmarathon, den Deutschen Meistertitel in der Altersklasse M 65 erfolgreich verteidigen.

Deutscher Vizemeister in der allgemeinen Klasse wurde Dominik Hübsch. Den dritten Rang in der Herren-Altersklasse 50 sicherte sich Stefan Netsch. Roland Schmidt, der Großvater von Dominik Hübsch, belegte Rang vier in der Herrenklasse 60. Insgesamt gingen 169 Läufer aus sieben Ländern auf die 21 Kilometer lange Strecke im Bayerischen Wald.

Beim Lauf über zehn Kilometer errang Hübsch Platz eins in der Klasse U18. Auch Herbert Günsche unterstrich seine gute Form. In der Gesamtwertung konnte Günsche den neunten Rang belegen und zudem den Titel eines Deutschen Meisters in der Klasse M 65 erringen. Roland Schmidt hingegen sicherte sich im Zehn-Kilometer-Lauf einen guten sechsten Rang in der stark besetzten Altersklasse M60. Zum ersten Mal bei einer Meisterschaft trat der SV Weidenberg auch als Team auf. Mit einer überzeugenden Mannschafsleistung erliefen sich die Steinachtaler den vierten Platz in der Gesamtwertung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.