Weihnachtsüberraschung

Weihnachtsüberraschung Am besten ist es, für die Weihnachtseinkäufe das Auto in der Garage stehen zu lassen und mit dem Regensburger Verkehrsverbund (RVV) zu fahren. An den vier Samstagen vor Weihnachten erleichtert der RVV das Einkaufen, denn der Busverkehr wird massiv verstärkt: Neu eingerichtet ist die Shopping-Linie S1, die von 10 bis 20.30 Uhr im 10-Minuten-Takt verkehrt. Sie verbindet die Altstadt mit den vier großen Einkaufszentren DEZ, Arcaden, Köwe-Center und Alex-Center. Wer trotz dieser attrak
Am besten ist es, für die Weihnachtseinkäufe das Auto in der Garage stehen zu lassen und mit dem Regensburger Verkehrsverbund (RVV) zu fahren. An den vier Samstagen vor Weihnachten erleichtert der RVV das Einkaufen, denn der Busverkehr wird massiv verstärkt: Neu eingerichtet ist die Shopping-Linie S1, die von 10 bis 20.30 Uhr im 10-Minuten-Takt verkehrt. Sie verbindet die Altstadt mit den vier großen Einkaufszentren DEZ, Arcaden, Köwe-Center und Alex-Center. Wer trotz dieser attraktiven Angebote mit dem Auto nach Regensburg kommt, hat verschiedene Parkmöglichkeiten (siehe Grafik auf dieser Seite). Als weiteres "Zuckerl" bietet der RVV wieder zwei Packerlbusse, die am Kassiansplatz und an der Ecke Kohlenmarkt/Zieroldsplatz am Alten Rathaus stehen. Dort können Weihnachtseinkäufe an jedem der vier Samstage vor Weihnachten von 9 bis 20 Uhr kostenlos deponiert werden. Weitere Infos: www.rvv.de. Bild: RVV
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.