Weißbierfest in der Haidenaaber Traditionsgaststätte Veigl am 28. und 29. August
Genug Gründe zum Feiern

Haidenaab. Zum Weißbierfest lädt das Wirtsehepaar Rita und Heribert Veigl am Samstag und Sonntag, 28. und 29. August, in den Innenhof ihrer renommierten und geschichtsträchtigen Gaststätte in Haidenaab 7. Gründe zum Feiern gibt es dabei gleich deren vier: zum einen kann die Traditionsgaststätte als eines der ältesten Wirtshäuser zwischen Bayreuth und Kemnath auf ihr beurkundetes 465-jähriges Bestehen zurückblicken. Des Weiteren wird das Dorfwirtshaus seit 120 Jahre von der Brauerei Maisel beliefert. Zudem ist das Veigl-Gasthaus seit 40 Jahre das Vereinsheim des ASV Haidenaab-Göppmannsbühl. Und vor 20 Jahre haben die Veigls die Festhalle gebaut. Sie wird seither regelmäßig zum Mekka bei Rockkonzerten, Jubiläen, Geburtstagsfeiern und vielem mehr. Nach drei Jahren erfährt deshalb das Weißbierfest eine Neuauflage. Für den musikalischen Rahmen sorgt eine versierte Größe in der regionalen Musikerszene: "Der Geigenmüller Luggi" aus Münchsreuth.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.