Wintereinbruch in Deutschland
Von minus zehn bis plus sechs

Im Land China können Besucher in den nächsten Wochen über ein Eis-und-Schnee-Festival schlendern. Dort bekommen sie dann auch riesengroße Kunstwerke zu sehen! Denn für das Festival haben Künstler eisige Figuren oder Bauwerke hergestellt - mit Treppen und Türmchen. Neben den Gebäuden wirkt ein Mensch klitzeklein. Wenn es dunkel ist, leuchten auch viele Gebäude und Skulpturen in bunten Farben. Das Festival ist in der Stadt Harbin zu sehen. (dpa) Bild: dpa
Vermischtes DE/WELT
Deutschland und die Welt
07.01.2016
67
0

Bei uns sind es 10 Grad unter Null! Echt? Hier haben wir 6 Grad plus! So hätte sich am Montag ein Telefongespräch zwischen zwei Leuten in Deutschland anhören können.

Denn das Wetter ist in unserem Land gerade sehr unterschiedlich.

Im Norden und Osten bibbern die Leute bei Minus-Temperaturen.

Den Leuten im Süden und Westen reicht dagegen eine dünnere Winterjacke. Der Grund: Um Deutschland streiten sich gerade zwei Wetter-Gebiete: ein Tiefdruckgebiet und ein Hochdruckgebiet.

Wie ein Bagger


Hochdruckgebiete drehen sich bei uns auf der Nordhalbkugel wie der Zeiger auf der Uhr, also rechtsherum. So ein Gebiet ist gerade in der Gegend von Russland unterwegs - also auf der Landkarte rechts von Deutschland. Durch die Dreh-Bewegung werden Luftmassen bewegt. Das Hoch über Russland schiebt ordentlich kalte Luft aus eisigen Regionen in den Osten und Norden unseres Landes - wie ein riesiger Schaufelrad-Bagger.

Links von Deutschland ist es umgekehrt. Dort zieht ein Tiefdruckgebiet umher. Diese Gebiete drehen sich hier gegen den Uhrzeigersinn. Dieses Hoch schaufelt warme Luft vom Atlantik in den Südwesten Deutschlands.

Deshalb haben die Leute dort wärmere Temperaturen. Es regnet auch hin und wieder. Etwa in der Mitte des Landes treffen die kalten und die warmen Luftmassen aufeinander.

Wer ist nun stärker, das Hoch oder das Tief? "Im Moment sieht es so aus, als würde das Tief den Kampf gewinnen", sagt Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst. Deshalb wird es wohl in den kommenden Tagen auch im Norden und Osten etwas wärmer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Winter (89)Kinderseite (7239)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.