Wissenschaft

Beliebte Hühner

Auf vielen Bauernhöfen laufen Hühner herum, scharren im Boden, sitzen im Stall auf der Stange, gackern und legen Eier. Die verkaufen die Bauern oder braten sie selbst in der Pfanne. Die Landwirte aber halten Hühner nicht nur wegen der Eier, auch das Fleisch der Tiere essen viele Leute gerne.

Menschen haben schon vor ziemlich langer Zeit damit begonnen, Hühner zu halten - vor etwa 2300 Jahren. Das haben Forscher nun herausgefunden. Sie untersuchten viele uralte Hühnerknochen, die sie im heutigen Israel fanden.

Dabei stellten sie fest, dass besonders viele Knochen von Hennen stammen, die Eier legten. Auch fanden sie Schnittspuren an den Knochen. Daraus schlossen sie, dass die Menschen damals die Hühner auch schon gegessen hatten. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.