Wusstest du

schon, dass die Pisten in Skigebieten oft farbig markiert sind? Die Farben zeigen an, wie schwierig die Strecke zu fahren ist.

Grün bedeutet in der Regel, dass die Piste recht einfach zu bewältigen ist. Es handelt sich um einen Anfängerhügel. Er ist vor allem für Menschen geeignet, die das Skifahren noch üben.

Natürlich leuchtet der Schnee auf solchen Pisten nicht wirklich grün. Manchmal stehen grüne Schilder am Rand. Ansonsten kann man sich die Farben auf speziellen Karten anschauen.

Blaue Pisten sind meist etwas schwieriger. Rot zeigt an, dass die Strecke steiler und eher etwas für Könner ist.

Als schwierigste Strecken gelten schwarze Pisten. Diese sind vor allem für erfahrene Skiläufer gedacht. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.