XL-Version des 2er Active Tourer steht in Genf
BMW-Siebensitzer aus Regensburg

BMWs erster Van geht in die Verlängerung: Auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 5. bis 15. März) zeigt der Münchner Hersteller als Gran Tourer die XL-Version des 2er Active Tourer. Um 23 Zentimeter auf 4,67 Meter gestreckt und als erster BMW überhaupt mit sieben Sitzen lieferbar, kommt der 2er Gran Tourer Mitte Juni in den Handel, teilt der Hersteller mit. Die Preise beginnen bei 26 950 Euro. Der Wagen wird in Regensburg gebaut.

Durch den längeren Aufbau und das um rund fünf Zentimeter angehobene Dach wächst der Platz für Passagiere und Gepäck. In den Kofferraum passen eine dritte, im Ladeboden versenkte Rückbank, das reguläre Ladevolumen beträgt 645 Liter. Durch die verschiebbare Bank in der zweiten Reihe lässt sich das Gepäckvolumen auf 805 Liter erweitern, klappt man die Rückenlehnen um, fasst der Van bis zu 1905 Liter. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.