Zeit für die Play-offs

Die Brooklyn Nets spielen in der NBA, der besten Basketball-Liga der Welt. Man spricht das so aus: En-Bi-Äj. Die drei Buchstaben sind die Abkürzung für National Basketball Association.

In dieser Liga spielen insgesamt 30 Mannschaften aus den Ländern USA und Kanada. Die Teams sind in zwei große Gruppen aufgeteilt, eine für den Osten und eine für den Westen.

Am Ende einer Saison wird der Meister ausgespielt. Dafür gibt es eine eigene Entscheidungs-Runde: die Play-offs (sprich: "pläj-offs"). Die besten acht Mannschaften aus beiden Gruppen dürfen mitmachen. Am Ende erreichen zwei Teams das Finale. Ab Samstag stehen die ersten Spiele der Play-offs auf dem Plan. Auch deutsche Stars stehen in diesem Jahr auf dem Feld. Der Bekannteste von ihnen ist Dirk Nowitzki. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.