Zeit nachzudenken
Kurz notiert

Manchmal braucht man eine Pause - eine Pause vom Spielen, von der Arbeit und von der Schule. Ein bisschen Zeit, um darüber nachzudenken, was in letzter Zeit so los war. Vielleicht auch, um zu überlegen, was man falsch gemacht hat. Und wie es besser gehen kann.

Dafür gibt es sogar einen speziellen Tag. Man nennt ihn Buß- und Bettag. Er ist heute. Der Buß- und Bettag wird vor allem von Menschen gefeiert, die an Gott glauben und der evangelischen Kirche angehören.

Ein richtiger Feiertag ist er nicht mehr überall. Das trifft nur noch für das Bundesland Sachsen zu. Damit trotzdem viele Menschen Zeit zum Nachdenken haben, bieten viele Kirchen am Abend Gottesdienste an. Darin geht es häufig auch um große Probleme, die alle betreffen: zum Beispiel die Zerstörung der Umwelt oder der Umgang mit armen Menschen. (dpa)

Stoff aus Nesseln

Brennnesseln - bei dem Wort denkt man nicht zuerst an weiche Kleidung. Doch es gibt Leute, die aus Brennnesseln tatsächlich Stoff herstellen. Der Stoff wird aus Fasern gewebt, die es in den Stängeln der Brennnessel gibt. Diese Fasern sind lang und fest.

Gesine Jost etwa stellt Mode aus Brennnessel-Fasern her: zum Beispiel Pullover, Strickjacken, T-Shirts und Röcke. Der Stoff fühlt sich weich an. "Die meisten glauben gar nicht, dass es Brennnessel ist", sagt Gesine Jost. Es gibt mehrere Modemacher, die sich für so ungewöhnliches Material interessieren. Außer Brennnesseln ist das zum Beispiel Hanf. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.