Zeitgemäße Eigenheime verbinden Flexibilität und Nachhaltigkeit
Immer wieder anders

Großzügiges Wohnen zu zweit, unter einem Dach mit den Kindern oder ein barrierefreies Leben im Alter: Das moderne Eigenheim ist eine langfristige Investition in die Zukunft, das unterschiedlichen Ansprüchen genügen muss. Zeitgemäße Wohnkonzepte bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und sollten so individuell sein wie das Leben selbst.

Ob unterschiedliche Dachneigungen oder Sonderbauteile wie Erker oder Wintergärten, ob verschiedene Fensterformen oder mannigfache Fassadenvarianten: Bei Bauherren sind längst keine "Häuser von der Stange" mehr gefragt, sondern variantenreiche Hauskonzepte, die neueste Wohntrends berücksichtigen. Alle Anbieter von zeitgemäßen Häusern überarbeiten ihre bewährten Entwürfe ständig und nehmen dabei immer wieder andere Ideen auf.

Die Weiterentwicklung soll aber Bauherren lediglich als Anregung dienen, auf deren Basis sie ihrer eigenen Planungs- und Gestaltungskreativität freien Lauf lassen können.

Eine Grundrissidee lässt sich auf unterschiedlichste Architekturarten vom Landhaus bis zur Stadtvilla anwenden. Zudem werden die Eigenheimbesitzer über die gesamte Lebensdauer ihrer Immobilie mit niedrigen Betriebs- und Unterhaltskosten belohnt.

Effiziente Heizkonzepte wie die Wärmepumpentechnik oder Photovoltaikanlagen sparen dank der Nutzung erneuerbarer Energiequellen langfristig viel Geld und schonen die Umwelt.

Damit ist zudem die Basis für die Inanspruchnahme staatlicher Förderprogramme gelegt. So lässt sich schon bei der Finanzierung des Eigenheimbaus wertvolles Geld sparen.

Individualität ist heute auch kostengünstig zu haben - wer will Kopien, wenn er ein Unikat haben kann. (djd/pt)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.