ZF Services / Aftermarket

ZF Services, das Geschäftsfeld von ZF, das sich um das Ersatzteilgeschäft, Wartung und Reparatur - also den kompletten sogenannten Aftermarket - kümmert, ist ein zentraler Baustein im ZF-Systemgebäude. ZF Services sorgt dafür, dass Fahrzeuge und Maschinen über ihren gesamten Lebenszyklus auf einem konstanten Niveau ihrer Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit gehalten werden können.

Das Geschäftsfeld wird seit 2008 unter dem Namen ZF Services geführt, jedoch hat zielgerichteter Service bei ZF schon eine lange Tradition: 1938 wurde in Dortmund die erste Kundendienststelle eröffnet. 1958 entstand mit der ersten ausländischen Produktionsstätte des Konzerns in Brasilien auch ein eigener Service-Standort vor Ort.

Ab den frühen 70er Jahren wurde das Netz zunächst in Europa kontinuierlich ausgebaut und anschließend Stützpunkte weltweit, um einen aktiven Beitrag zur Mobilitätsentwicklung zu leisten.

Die Service-Standorte fungieren somit stets als Brückenkopf von ZF und gehen, durch die Vorbereitungen zur vernetzten Werkstatt, den nächsten Schritt hin zur Mobilität der Zukunft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.